loading

Mietbedingungen

  • Reservierungen mind. 24 Stunden vor Anmietung erforderlich, es kann nur eine Gruppe reserviert werden, kein Fahrzeugtyp.
  • Mietvorauszahlung in Höhe der zu erwartenden Miet- und Nebenkosten
  • Abrechnung nur mittels von uns akzeptierter Kreditkarten oder EC-Karte
  • Mindestalter bei Anmietung 21 Jahre (gilt für Mieter und Fahrer)
  • Im Übrigen gelten die allgemeinen Mietbedingungen laut Mietvertrag


Alle OPEL Rent Fahrzeuge unterliegen der ständigen Kontrolle und Wartung durch unsere Fachwerkstatt.


Diese Garantie gibt Ihnen Ihr OPEL Partner. Unkompliziert in der Abwicklung und mit viel Service inklusive.

Damit Sie stets auto-mobil sind.

Mietpreise

Die Mietpreise basieren auf der Berechnung von Zeit und Fahrstrecke. Alle Preise werden pro angefangenem Zeitraum berechnet. Die Kosten für Öl, Wartung und Verschleißreparaturen sind im Mietpreis enthalten.

Die Preise gelten bei Rückführung des Fahrzeuges zur Vermietstation. Die Fahrzeugrückgabe ist nur während der Öffnungszeiten der Vermietstation möglich.

Zahlungsart
Bei Baranmietung wird eine Vorauszahlung in Höhe der voraussichtlichen Miet-und Nebenkosten erhoben, mindestens jedoch EUR 400,–.

Bei einigen Vermietstationen müsen Inhaber einer von OPEL Rent akzeptierten Kreditkarte keine Kaution hinterlegen. Im übrigen gelten unsere allgemeinen Vermietbedingungen.

Mindestalter
Mieter und Fahrer eines OPEL Rent Fahrzeuges müssen:

  • mindestens 19 Jahre für die Gruppe  A
  • 21 Jahre für die Gruppen B + C
  • 25 Jahre für alle anderen Gruppen sein.


Der Mieter muss mindestens 1 Jahr den Führerschein der Gruppe B besitzen oder eine entsprechende ausländische Fahrerlaubnis. Der Führerschein muss in Österreich gültig sein. Für beauftragte Firmenfahrer sind Ausnahmen möglich.

Fahrzeug und Ausstattung
OPEL Rent Fahrzeuge haben eine weitgehende Ausstattungs- und Motorisierungsvielfalt. Lassen Sie sich von uns beraten.

Sonstiges
Jeglicher Vollkaskoschutz sowie die Haftungsbefreiung entfallen bei vorsetztlicher und grob fahrlässiger Schadensverursachung, ebenfalls bei alkoholbedingter Fahruntüchtigkeit.

Bei Anmietung muss ein gültiger Personalausweis oder Reisepass vorgelegt werden.

Nach oben